Aktuelles zur Bürger Solar Willich e.G.

Anlässlich der in 2011 realisierten, größeren Investition in das Objekt "Halle 4" im Stahlwerk Becker wurde auf der Generalversammlung im Herbst 2011 die Aufstockung der Beteiligungssumme um ca. 150.000,00 Euro beschlossen. Die Erweiterung der Beteiligungen konnte inzwischen erfolgreich abgeschlossen und somit die Zahl der Mitglieder auf ca. 170 erhöht werden.

Im Jahr 2011 konnten mit den Solaranlagen der BSW ca. 850.000 kWh Strom erzeugt werden. Trotz des relativ sonnenarmen Sommers liegt dieser Wert über dem langfristig erwarteten Durchschnitt. Dies lag neben dem sonnigen Frühjahr unter anderem an dem klaren Herbstwetter.

Vorbehaltlich einer endgültigen Buchführungs- und Bilanzprüfung geht der Vorstand der BSW aktuell davon aus, dass die angestrebte Wirtschaftlichkeit für das Jahr 2011 erreicht wurde. Daraus resultiert die Erwartung, das für 2011 zumindest die langfristig geplante, durchschnittliche Dividende von 5% gezahlt werden kann. Die hierüber beschließende Generalversammlung wird voraussichtlich - wie auf der letzten Versammlung erläutert und beschlossen - im Herbst diesen Jahres stattfinden.

Die inzwischen reduzierten Einspeisevergütungen für Solaranlagen betreffen die BSW aufgrund bestehender, fester Verträge nicht. Aktuell sind aber keine weitere Investitionen geplant, da die Wirtschaftlichkeit aus den bereits getätigten Beteiligungen nicht durch neue, schlechter rentierliche Investitionen belastet werden soll.

Insgesamt kann gesagt werden: Es läuft "nach Plan" und der Vorstand der BSW freut sich darüber, auch dieses Jahr wieder durch die Stromerzeugung mittels Solarzellen ca. 600 Tonnen CO 2 Emissionen verhindern zu können.

Im Vorstand der Bürger Solar Willich kam es zu einer personellen Änderung: Herr Hans-Jürgen Heldens (Dipl. Geologe) ist zum 31.03.2012 aus dem Vorstand ausgeschieden. Herr Klaus Klinkenberg (Dipl.Ing. Architekt) wurde vom Aufsichtsrat per 01.04.2012 zum Vorstand bestellt. Hintergrund dieser Änderung ist die Verlagerung der geschäftlichen Aktivitäten von Herrn Heldens bzw. der Firma Geobit. Sein Nachfolger - Herr Klinkenberg - ist Mitarbeiter der Stadt Willich und soll insbesondere für die Zusammenarbeit mit der Stadt Willich verantwortlich sein.

Herr Albert Schuffelen und Herr Michael Dieker wurden als Vorstandsmitglieder auch für die nächsten 3 Jahre bestellt.


Icon Twitter Icon Facebook Icon Del.icio.us Icon Digg Icon Google Icon Mr.Wong
Letzte Aktualisierung am Di. 13.11.2018, 15:46 Uhr